Der Verein

 

Die Wasserwacht Falkenberg ist eine Ortsgruppe des Deutschen Roten Kreuzes im Kreisverband Lausitz e.V.
mit Sitz am Erholungsgebiet Kiebitz in Falkenberg / Elster, eines der schönsten und beliebtesten Badeseen
Südbrandenburgs.

IMG 10017-1

Die Ortsgruppe besteht aus derzeit
33 Mitgliedern,
darunter 16 aktive Kameraden,
8 Kinder und Jugendliche und
7 zahlende Mitglieder.


Als Fachdienste hat die Ortsgruppe
20 Rettungsschwimmer,
5 Einsatztaucher,
1 Wasserretter,
2 Fachberater Hochwasserschutz,
8 Motorbootführer.

 

(Stand 01/2015)

Der "Kiebitzer" ist ein ca. 110 Hektar großes Erholung- und Naturschutzgebiet mit 70 Hektar Wasserfläche und
ausgezeichneter Wasserqualität.
Der Strand mit Liegewiese erstreckt sich über 1,35 km und teilt sich in bewachten und unbewachten Badestrand
sowie einem Nichtschwimmerbreich auf.
Im hinteren Teil des Erholungsgebietes befindet sich ein abgegrenzter FKK-Bereich.

Der direkt am Wasser gelegende 4-Sterne-Campingplatz mit 150 Stellflächen gehört ebenso zum Erholungsgebiet
wie auch die Bungalowsiedlungen K1, K2 und K3.
Die Versorgungs- und Sporteinrichtungen, darunter eine Ausleihstation für Fahrräder und eine für Wassertreter und
Boote, zwei Volleyballplätze, eine Minigolfanlage und ein Irrgarten stehen den Urlaubern und Erholungssuchenden
in den Sommermonaten zur Freizeitbeschäftigung zur Verfügung.